Skip to main content

Gorbatschow Wodka

2.3
(3)

Wodka Gorbatschow – So klar und rein wie sein Geschmack

Wodka Gorbatschow

Wodka Gorbatschow

Ein besonderes Merkmal vom Wodka Gorbatschow ist sein klares und reines Aussehen. Auch wenn die Vermutung nahe liegt, dass der Wodka eine unmittelbare Verbindung zum ehemaligen Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, hat, ist dem überhaupt nicht so. Der Name ist in Russland sehr gebräuchlich, so dass es nicht ungewöhnlich ist, dass dieser vielseitig verwendet wird.

Die Geschichte vom Wodka Gorbatschow begann bereits im Jahr 1917 mit einem Mann namens Leo Leontowitsch Gorbatschow, der eine kleine Destillerie in St. Petersburg betrieben hat. Während der Oktoberrevolution hat er jedoch Russland verlassen und seine neue Heimat in Berlin gefunden. Im Jahr 1920 hat er in Berlin erneut eine Destillerie aufgebaut, die heute zur Firma Söhnlein Rheingold AG gehört, wo jedoch der Rechtsinhaber die Marke Wodka Gorbatschow ist.

Auch heute noch ist der Wodka Gorbatschow eine Art Nationalgetränk in Russland, der pur auf Eis, als Mix in einem Cocktail oder zusammen mit Artischocken getrunken wird.

Wodka Gorbatschow in verschiedenen Geschmacksvariationen

Ob der Vodka wirklich den Körper und die Seele reinigt, sei einfach mal dahingestellt sein. Der Geschmack vom Wodka Gorbatschow ist jedoch einzigartig, denn er zeichnet sich durch eine samtige und milde Note aus. Schon beim Öffnen wird ein angenehmer Duft nach Getreide verbreitet, der bereits ein einzigartiges Aroma verspricht. Der Abgang überzeugt durch eine leichte Würze, die in nahezu jeder Geschmackskomposition zu finden ist. Folgende Geschmacksvariationen vom Wodka Gorbatschow gibt es:

  • Wodka Gorbatschow mit blauem Etikett

Hierbei handelt es sich wohl um die bekannteste Variante beim Wodka Gorbatschow. Es gibt ihn in unterschiedlichen Größen, so dass er individuell verwendet werden kann. Der Alkoholgehalt liegt hier bei 37,5 Prozent.

  • Wodka Gorbatschow mit schwarzem Etikett

Im Gegensatz zum blauen Etikett beträgt bei dieser Variante der Alkoholgehalt bereits 50 Prozent. Auch hier besteht die Möglichkeit, den Wodka Gorbatschow in den Größen 0,04 bis 1,0 Litern zu erwerben.

  • Platinum Wodka Gorbatschow

Der Alkoholgehalt liegt bei 44 Prozent. Ansonsten ist das Herstellungsverfahren absolut identisch.

  • Wodka Gorbatschow Lemon

Der fruchtige Wodka Gorbatschow Lemon hat gerade mal 10 Prozent Alkohol. Ein wesentlicher Unterschied zu den anderen besteht darin, dass er nicht in einer Flasche, sondern in einer 0,33 Liter Dose erhältlich ist.

  • Wodka Gorbatschow Citrus

Im Gegensatz zum Wodka Gorbatschow Lemon erfolgt beim spritzigen Wodka Gorbatschow Citrus die Abfüllung ganz regulär in Flaschen. Der Alkoholgehalt beträgt hier 37,5 Prozent.

Die Herstellung vom Wodka Gorbatschow

Bei den Ausgangsstoffen für den Wodka Gorbatschow werden Getreidesorten wie Gerste, Weizen, Roggen, Kartoffeln oder Melasse verwendet. Seine besondere Reinheit erhält der Vodka durch das besondere Kältefiltrationsverfahren. Damit sein exklusiver Geschmack in jeder Flasche beibehalten wird, wird das Filtrationsverfahren viermal durchgeführt.

Vor der Filtration wird der noch warme Wodka zur Abkühlung in einen Wärmetauscher gegeben. Mit Hilfe vom kalten Wodka wird er nun im Gegenstrom langsam abgekühlt, um nach einer erfolgreichen Filtrierung wieder erwärmt zu werden. Der kalte Wodka wird bis auf -12 Grad Celsius heruntergekühlt, so dass sich unerwünschte Stoffe verketten, um sie besser herausfiltern zu können. Dafür sorgen nicht zuletzt frische Aktivkohlefilter.

Nach seinem Aufenthalt im Wärmetauscher wird der Vodka nochmals durch verschiedene feine Filter geschickt, so dass unerwünschte Aromen vollständig daraus verschwinden. Zurück bleibt nach dem vollständigen Verfahren ein charakteristischer Wodka Gorbatschow, der durch sein weiches Aroma jeden Wodka-Liebhaber für sich begeistert.

Gorbatschow Wodka kaufen

Wodka Gorbatschow 37,5 % vol., (1 x 0.70 l)

9,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
JETZT ANSEHEN* »
Daumen hoch

Besonderheiten vom Wodka Gorbatschow

  • verschiedene Geschmacksvariationen
  • mehrere Getreidesorten für die Herstellung
  • klares und reines Aussehen
  • milder Geschmack
  • aromatischer Duft nach Getreide
  • würzige Note im Abgang

Bilder – Wodka Gorbatschow

Wodka Gorbatschow Flaschen

Wodka Gorbatschow Flaschen

Wodka Gorbatschow Glas

Wodka Gorbatschow Glas

Bewertung Ø 2.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.


Ähnliche Beiträge

Medoff Cayenne Vodka

Medoff Vodka

0 (0) Medoff Cayenne: Ein pikanter Aufguss russischer Handwerkskunst Bei Spirituosen entsteht Innovation oft durch unerwartete Geschmackskombinationen und Inspirationen. Eine dieser interessanten Kombinationen ist Medoff Cayenne, ein Wodka, der die sanfte Essenz der russischen Destillation mit der Schärfe von Chilischoten verbindet. Dieser einzigartige Aufguss verwöhnt nicht nur die Geschmacksknospen, sondern ist auch eine Hommage an […]

Diva Wodka

Diva Vodka

0 (0) Diva Premium Wodka Diva Vodka ist ein sorgfältig hergestellter, qualitativ hochwertiger polnischer Wodka. Er hat einen sanften, milden Geschmack und eignet sich perfekt für die Zubereitung von Cocktails oder als purer Drink. Er hat einen Alkoholgehalt von 40 Prozent und einen weichen, milden Geschmack. Diva Vodka wurde 1997 von dem polnischen Unternehmer und […]

Chopin Vodka

Chopin Vodka

0 (0) Chopin Vodka ist eine polnische Wodkamarke, die 1831 vom polnischen Patrioten und Unternehmer Jan Baczewski gegründet wurde. Chopin Vodka wird in der Baczewski-Brennerei in Ziladów, Polen, hergestellt. Geschichte Jan Baczewski war ein visionärer Unternehmer, der sich zum Ziel gesetzt hatte, einen reinen, mild schmeckenden Wodka zu kreieren. Er beginnt mit 100 % reinem […]